Herzlich willkommen!

 

Sehr geehrte Patienten,

Um die Ansteckungsgefahr zu reduzieren, bitten wir alle Patienten mit Fieber
oder ansteckenden Erkrankungen nur nach telefonischer Anmeldung in die
Akutsprechstunde zu kommen.

Bitte tragen Sie einen Mundschutz!
Wir bitten um maximal eine Begleitperson pro Patient.

Bitte beachten Sie unsere aktuellen Sprechzeiten.

______________________________________________________________________________________________

Informationen zu "Ausweitung Kinderkrankengeld", Link dazu:
https://www.kbv.de/html/1150_50176.php

____________________________________________________________________________________

Achtung!
Bei begründetem Verdacht einer Infektion mit dem neuartigen Coronavirus
Covid 19
(akuter Atemwegsinfekt, unspezifische Allgemeinsymptome und Kontakt
mit einem bestätigten Fall oder Aufenthalt in einem Risikogebiet innerhalb der
letzten 14 Tage) bitte nicht ohne telefonische Absprache in die Praxis kommen.

Schwerpunktsprechstunde zum Corona-Virus:
Corona-Teststation (ab 15.10.2020)
Magdeburger Straße 22, auf dem Campus der Universitätsmedizin
wochentags von 9 - 14 Uhr, an Wochenenden von 9 - 13 Uhr

____________________________________________________________________________________

!!! Covid-19-Impfung für Jugendliche ab 16 Jahre

Nach Aufhebung der Priorisierung zum 07.06.2021 können wir - vorerst aufgrund der STIKO-Empfehlung vom 10.06.2021 - bevorzugt für Kinder und Jugendliche im Alter von 12 bis 17 Jahren mit Vorerkrankungen (siehe nachstehendes Infoblatt) Impfungen gegen Covid-19 anbieten.

Vorerkrankungen:

https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/ImpfungenAZ/COVID-19/Infoblatt_Impfung_Kinder_und_Jugendliche.pdf?__blob=publicationFile

Ein ausführliches Aufklärungsmerkblatt, einen Fragebogen zur bisherigen
Krankengeschichte und eine Einwilligungserklärung finden Sie nachstehend.

Falls Sie Ihr Kind impfen lassen möchte, lesen Sie diese Unterlagen bitte aufmerk-
sam durch und bringen diese ausgefüllt zu einem kurzen Aufklärungsgespräch mit.
Im Anschluss werden wir einen Impftermin vereinbaren.

Aus logistischen Gründen (kurze Haltbarkeit des Impfstoffes nach Auftauen und
Anbrechen) ist während der Covid-Impfsprechstunde keine Gelegenheit für ausführliche Beratungen.

Zum Impftermin muss Ihr Sohn / Ihre Tochter den Impfpass, die Chipkarte,
ggf. eine Vollmacht der Eltern
(bei Impfung ohne Begleitperson) mitbringen.

Im Anschluss an die Impfung ist eine Nachbeobachtung von ca. 15 Min. vorgesehen,
in welcher der Patient in der Praxis verbleiben soll.
Eine 2. Impfung ist nach 6 Wochen vorgesehen.

Stand 01.06.2021

https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/Downloads-COVID-19/Einwilligung-de.pdf?__blob=publicationFile

https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/Downloads-COVID-19/Aufklaerungsbogen-de.pdf?__blob=publicationFile

 

.