Informationen für Eltern

Mit dem Ziel, die Wartezeit für Sie zu verkürzen, bieten wir parallel eine Akut- und eine Terminsprechstunde an. Für geplante Untersuchungen (Vorsorgeuntersuchungen, Impfungen, Allergietestungen, ausführliche Beratungen etc.) bitten wir Sie, rechtzeitig vorab einen Termin zu vereinbaren.

 Weiterhin haben Sie zu den gewohnten regulären Öffnungszeiten jederzeit die Möglichkeit Ihr Kind vorzustellen.
Wir bitten um Anmeldung bis 30 Minuten vor Sprechstundenende.

• Für Folgerezepte / Überweisungen bitten wir Sie, uns 1-2 Tage vorab telefonisch, per Fax oder E-Mail zu informieren. So können wir diese für Sie vorbereiten. Für Folgeverordnungen von Heilmitteln (Physio-, Ergotherapie oder Logopädie) benötigen wir vorab einen aktuellen Bericht des Therapeuten und einen persönlichen Arzt-Patienten-Kontakt.

• Für Impfungen benötigen wir unbedingt
- den Impfausweis
- eine Vollmacht der Eltern bei selbstständiger Vorstellung der Jugendlichen

• Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, bitten wir Sie, bei jedem Besuch die elektronische Gesundheitskarte / Versicherungsnachweis mitzubringen. Bitte teilen Sie uns umgehend Änderungen der Krankenversicherung / Adresse / Telefonnummer mit.

• Mit Änderung des KiFög des Landes Sachsen Anhalt entfällt die gesetzliche Verpflichtung nach Erkrankungen eine ärztliche Bescheinigung über die gesundheitliche Eignung eines Kindes vorzulegen. Sollten Sie dennoch eine solche Bescheinigung benötigen, sind wir verpflichtet, diese laut Amtlicher Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) entsprechend Ziffer 70 zu stellen.